Berater/in für die Sekundarstufe 1 gesucht

06.06.2018

Bewerbungsschluss: 27. Juni 2018

©geralt/pixabay.com
©geralt/pixabay.com

Im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern ist die Stelle einer Beraterin/eines Beraters für die Sekundarstufe I im Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Der Einsatz erfolgt im Schulamtsbereich Neubrandenburg und beinhaltet eine Teilabordnung von ca. 5 Unterrichts-stunden an eine Schule. Der Dienstort wird die Regionalstelle des IQ M-V Neubrandenburg sein. Die Stelle ist teilzeitfähig.

Aufgabengebiete
Die Beratung ist ein Unterstützungsangebot für Lehrkräfte im Sinne einer Prozessbegleitung, die die Unterrichtsqualität hinsichtlich der gewachsenen Anforderungen im Rahmen der Umsetzung der Inklusion zum Thema macht.

  • Beratung und Unterstützung zu kompetenzorientiertem Unterricht auf der Basis der Bildungsstandards
  • Beratung und Unterstützung bei der Auswertung der Ergebnisse von Evaluationen, Vergleichsarbeiten und Prüfungen, Unterstützung der Schulen und der Schulaufsicht bei der Entwicklung von Handlungsfeldern und Maßnahmen zur Umsetzung
  • Ermittlung von Unterstützungsbedarfen für Lehrkräfte und Schulen
  • Durchführung und Organisation von Beratungen zum kompetenzorientierten Unterricht in Verbindung mit einer Prozessbegleitung im Sinne von Schul- und Unterrichtsentwicklung
  • Beratung, Fortbildung und Unterstützung bei der Entwicklung der „Inklusiven Schule“
  • Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von Formen kollegialer Zusammenarbeit, insbesondere Fachkonferenzarbeit

Persönliche Voraussetzungen

  • Befähigung für ein Lehramt an Gymnasien oder Regionalschulen, ausgewiesen durch die Erste und Zweite Staatsprüfung oder nach dem Recht der DDR erworbene Lehrbefähigung für ein Lehramt mit langjähriger Lehrerfahrung
  • Lehrtätigkeit in mindestens zwei Fächern
  • Erfahrungen in der Arbeit an Regionalschulen oder Gesamtschulen (Sek I)
  • Grundlagen für die Tätigkeit sind zusätzliche fachliche Kompetenzen (Auseinandersetzung mit fachdidaktischen und methodischen Aspekten der Fächer)
  • Beratungskompetenz und Erfahrungen in der Erwachsenenqualifizierung sind wünschenswert

Bewerbungen können bis zum 27. Juni 2018 beim  Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern eingericht werden.
Referat VII 130 h
Werderstraße 124
19055 Schwerin

Weitere Informatioen finden Sie in der beigefügten Ausschreibung.

Stellenasschreibung Zum Karriereportal für den Schuldienst in MV mit freien Stellen und Informationen rund um das Berufsbild Lehrer/in, Studium, Vorbereitungsdienst, Verbeamtung und Verdienst

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.